Die Energiewende im Gespräch

Die Energiewende im Gespräch

In den neun C/sells-Cities werden Veranstaltungen mit den lokalen Akteuren, sogenannte „Stakeholder-Dialoge“ durchgeführt. Zu diesen eingeladen werden unter anderem Vertreter der Kommunen selbst, aber auch Stadtwerke, lokale Energiegesellschaften, Handelsverbände, Handwerks- und Gewerbeinnungen, örtliche Banken sowie Großverbraucher. Die Termine der Stakeholderdialoge finden sich regelmäßig hier.

Alle genannte Personengruppen spielen eine wesentliche Rolle bei der Energiewende. So können sie ihre einschlägigen Erfahrungen an die Menschen vor Ort weitergeben und es entsteht ein Erfahrungs- und Wissensaustausch, der uns gemeinsam ein Stück näher Richtung Energiewende bringt.

In jeder Modellkommune finden bis 2020 zwei Stakeholder-Dialoge statt, die jeweils für rund drei Stunden angesetzt sind. Eingangs vermitteln Vertreter von C/sells grundlegende Informationen über intelligente Energienetze und das Projekt C/sells selbst. In nachfolgenden Diskussionsrunden können die Akteure mit den Experten sprechen und ihre eigenen Anliegen vorbringen – etwa Wünsche nach weitergehenden Informationen und sonstiger Unterstützung. Die erste Runde der Stakeholder-Dialoge fand im Frühjahr und Sommer 2018 statt. Die zweite Runde ist für 2019/20 geplant. Die Ergebnisse der Stakeholder-Runden werden im Anschluss und nach Abstimmung unten stehend veröffentlicht.

Erkenntnisse der Expertendialoge zum Download:
München, 10.07.2018
LK-Ebersberg, 5.08.2018

2018-11-20T12:37:19+00:00

Hinterlasse ein Kommentar