Was bedeutet eigentlich „C/sells“?

/Was bedeutet eigentlich „C/sells“?

Was bedeutet eigentlich „C/sells“?

C/sells ist eines von fünf Projekten, die im Rahmen des Förderprogramms „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende“ (SINTEG) Musterlösungen für die zukünftige Energieversorgung erarbeitet und umsetzen. Weitere Infos hier: www.sinteg.de

Mit den SINTEG-Projekten soll in fünf Modellregionen gezeigt werden, wie die Energiewende #hier Link zum Text „Was bedeutet Energiewende?“# in Deutschland praxistauglich umgesetzt werden kann. kann. C/sells ist die größte dieser Modellregionen und erstreckt sich über die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern und Hessen. Innerhalb der größten SINTEG-Modellregion Deutschlands demonstriert C/sells mit 59 Partnern aus Wissenschaft, Industrie und Netzbetrieb bereits heute, wie die flächendeckende Umsetzung der Energiewende und der Ausbau erneuerbarer Energien großflächig funktioniert. Dabei entwickeln und demonstrieren die Projektpartner das Zusammenwirken von sogenannten Zellen des durch die Energiewende vorgezeichneten, zukünftigen Energiesystems. Zellen können sowohl Erzeuger und Netze als auch Verbraucher und Speicher umfassen, wobei sich diese in räumlicher Nähe zueinander befinden: So werden Städte, Quartiere, Straßenzüge und auch Areale wie Flughäfen oder Industriegebiete C/sells Zellen darstellen. Ausgehend von über 30 Demonstrationszellen entsteht eine Vielfalt zellulär strukturierter Energiesysteme, die durch die aktive Partizipation der Beteiligten mit gestaltet werden.

2018-11-20T10:42:36+00:00

Hinterlasse ein Kommentar