Was ist eigentlich ein „Prosument“?

/Was ist eigentlich ein „Prosument“?

Was ist eigentlich ein „Prosument“?

Ein Prosument („Prosumer“) ist jemand, der Strom nicht nur verbraucht, sondern auch erzeugen kann. Der Begriff ist eine Zusammensetzung aus den Worten „produzieren“ und „konsumieren„.

Ein klassisches Beispiel für einen Prosumenten ist ein Haushalt, der eine eigene Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) auf seinem Hausdach installiert hat. Außerdem besitzt er meistens einen Batteriespeicher. Mit der PV-Anlage erzeugt er Strom. Was er davon nicht selbst verbraucht, speist er in das öffentliche Netz oder in seinen Batteriespeicher ein.

Prosumenten sind somit sehr flexibel, was ihren Strombezug aus dem öffentlichen Netz sowie die Stromeinspeisung in das Netz betrifft. Deshalb können sie gut an Flexmärkten teilnehmen.

2018-11-20T10:43:55+00:00

Hinterlasse ein Kommentar