Kennst Du das Gefühl, wenn man abends die saubere Solarenergie vom eigenen Dach nutzt? Das geht – mit inzwischen bezahlbaren und langlebigen Batteriespeichern für Zuhause. Für Hausbesitzer, die bislang noch nicht über eine eigene Photovoltaikanlage nachgedacht haben, lohnt es sich heute doppelt, diese Anschaffung in Erwägung zu ziehen.

Das ist die Energiezukunft

Allensbach ist da, wo die Sonne den Bodensee küsst. Und Allensbach ist da, wo auch nach Sonnenuntergang noch eine Menge Energie übrig bleibt. Mit schlauen Solarenergie- und Batteriespeicher-Lösungen für Zuhause setzen Allensbacher schon heute auf ein Stück Unabhängkeit und leisten damit ihren Beitrag zur großen Energiewende.

Mehr über die Energiewende in Allensbach gibt’s im Videointerview mit Bürgermeister Stefan Friedrich.
(Link – folgt nach Freigabe durch Bürgermeister, Video ist fertig)

Ich bin Zukunft: Wir sehen uns beim Seetorfescht.

Mehr über Solarenergie und wie sich unsere Energieversorgung in den nächsten Jahren wandeln wird, erfährst Du beim Seetorfescht. Unser Partizipationsteam ist am Sonntag, 28. Juli 2019 für Dich da – unübersehbar direkt an der Uferpromenade. Gern versorgen wir Dich mit Infos über die Energie von Heute und Morgen, sowie mit einer Ladung kostenfreier Solarenergie fürs Handy.

Mehr über die Energiewende in Allensbach gibt´s im Videointerview mit Bürgermeister Stefan Friedrich.

Wir freuen uns auf Dich!

Wann?
Sonntag, 28. Juli 2019 von 10-17 Uhr

Wo?
Seetorfescht in Allensbach, Uferpromenade

Wer?
Melanie und Chris sind Deine Ansprechpartner – und freuen sich auf Fragen rund um die Energiezukunft!
Du willst mehr Infos haben? Dann schreib uns doch vorab: partizipation@csells.net

Mehr Infos auf:
Allensbacher setzen auf Solarenergie und Batteriespeicher