Fellbach

Fellbach2018-11-08T20:10:12+00:00

Fellbach
Die Nachbarschaft der Zukunft

Was sich für viele im Land wie Zukunftsmusik anhört, ist in Fellbach bereits Realität. Das perfekte Zusammenspiel von effizienter Energienutzung im Wohnbereich und nachhaltiger Mobilität der Bevölkerung.

In Fellbach entsteht im Rahmen von C/sells die „Nachbarschaft der Zukunft“. Dabei werden 7 Privathäuser mit Passivhausstandard, eigener Photovoltaikanlage und Elektrofahrzeugen als „netzaktives Wohnquartier“ gestaltet. Eine eigene Software steuert das Laden der Elektroautos und sorgt dafür, dass die Batterien „netzdienlich“ verwendet werden. Auf diese Weise kann die Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien und Elektromobilität optimal zusammenwirken.

Mehr dazu bei C/sells

Schon im Jahr 1995 beschloss Fellbach das erste Konzept zur Senkung der CO2-Emissionen im Einflussbereich der Stadtverwaltung. Geplant war, den Ausstoß innerhalb von fünf Jahren um ein Fünftel zu senken – ein Ziel, das nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen wurde. Das gelang mit einem Konzept, das mehr als 130 Einzelmaßnahmen umfasste. Unter anderem erfolgten in städtischen Gebäuden Wärmedämmungen sowie die Optimierung von Heizungsanlagen. Außerdem wurden Dienstfahrzeuge auf den Betrieb mit Erdgas umgestellt. So konnte Feldbach seine CO2-Emissionen auf etwa 4.800 Tonnen pro Jahr vermindern.

In der Folge setzte sich die Stadt im Jahr 2007 neue Ziele, diesmal für das Jahr 2012: So wollte die Stadtverwaltung selbst „klimaneutral“ werden, also den durch sie verursachten CO2-Ausstoß so weit wie möglich verringern. Die unvermeidbaren Emissionen sollten mit entsprechenden Maßnahmen ausgeglichen werden. Auch dies gelang – und zwar bereits 2010, also zwei Jahre früher als vorgesehen. Eine der
wichtigsten Maßnahmen dabei war, die Stadtverwaltung ausschließlich mit Ökostrom aus Wasserkraftwerken zu versorgen.

Das zweite 2007 festgelegte Ziel trägt die Bezeichnung „Klimaschutz 103“. In seinem Rahmen geht es darum, die CO2-Emissionen im Stadtgebiet über zehn Jahre hinweg um zehn Prozent zu verringern. Was bisher erreicht wurde, zeigt eine umfassende CO2-Bilanz der Stadt: Der jährliche CO2-Ausstoß pro Einwohner beläuft sich auf 5,8 Tonnen. Zum Vergleich: Deutschlandweit sind die jährlichen Pro-Kopf-
Emissionen mit etwa elf Tonnen fast doppelt so hoch. Im Zuge des Programms European Energy Award (EEA) überprüft Fellbach seit 2008 alle seine Maßnahmen bezüglich Energieverbrauch und Klimaschutz. Ein eigenes Team in der Stadtverwaltung bereitet alljährlich die umfangreichen Daten auf und nutzt diese zur Optimierung der städtischen Maßnahmen.

Schon seit 2001 bietet die Stadt eine Energiesparförderung an. Allein bis 2014 wurden über 1.300 Anträge bewilligt. Das entsprach Zuschüssen von mehr als 1,6 Millionen Euro. Damit unterstützte die Stadt private Gebäudesanierungen, die insgesamt rund 36 Millionen Euro kosteten. Dieses Geld floss in die Wirtschaft in der Region. Um seine Klimaschutz-Aktivitäten sichtbar zu machen, entwickelte Fellbach eine eigene „Dachmarke Klimaschutz“. Gekennzeichnet sind damit unter anderem der Bahnhof sowie die Elektroautos im Fuhrpark
der Stadt.

Für den Klimaschutz und die Energiewende engagieren sich ferner die Stadtwerke Fellbach. Unter anderem verkaufen sie Ökostrom und bieten auch Energieberatungen an.

Energie und Klimaschutzkonzept Fellbach

www.fellbach.de/text/327/de/klimaschutz.html

www.fellbach.de/text/1853/de/ausblenden/meilensteine-klimaschutz.html

Aktivitäten & Ziele

In Fellbach erhalten interessierte Bürger und Bürgerinnen dienstags von 13.00 bis 16.00 Uhr im Henri-Dunant-Saal der Stadtwerke Fellbach und donnerstags von 15.00 bis 18.00 Uhr im Rathaus Fellbach eine kostenlose Energieberatung.

Rathaus Fellbach
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon: +49 711 58 51-0
E-Mail: rathaus@fellbach.de
Webseite: www.fellbach.de/text/1856/de/ausblenden/energieberatung.html

Vor Ort aktiv in der Energieberatung als C/sells-Partnerin:

Stadtwerke Fellbach GmbH
Ringstraße 5
70736 Fellbach
Telefon: +49 711 57 54 3 – 69
E-Mail: info@stadtwerke-fellbach.de
Webseite: http://www.stadtwerke-fellbach.de/unternehmen/klimaschutz/energieberatung/

Projekte mit dem C/sells-Partner vor Ort:

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg
Telefon: +49 761 4588-0
E-Mail: info@ise.fraunhofer.de
Webseite: www.ise.fraunhofer.de

Neuigkeiten aus Fellbach

Alles Wissenswerte über Projekte und Veranstaltungen demnächst verfügbar

Smart Grid Kontress am 3.12.2018 in Fellbach

Fellbach

Smart Grid Kongress am 3.12.2018
Energiezukunft verstehen
Zur Anmeldung

Mitmachen lohnt sich!

Jetzt anmelden und jederzeit bestens informiert bleiben.

Mitmachen

Du denkst, es sollten mehr Menschen von dieser Plattform erfahren?