„Intelligente Wärme München“ ist ein Teil des Verbundprojekts „C/sells“. Mit diesem Projekt wollen die Stadtwerke München bestimmen, welches Potenzial in der Ver­netzung von Elektrizität und Wärme – der sogenannten Sektorkopplung – steckt. Denn der Wärmebereich spielt bei der Umsetzung der Energiewende eine wichtige Rolle.

Immer mehr erneuerbare Energie wird in die Stromnetze eingespeist, allerdings kann die Stromerzeugung durch Wind und Sonne stark schwanken. Hier sind innovative Lösungen gefragt, um die Stromnachfrage dem Angebot anzupassen und die Netze stabil zu halten. Eine dieser Lösungsmöglichkeiten ist das Heizen und Kühlen mit Strom. Wie das bei unserem Projekt in München funktioniert, wird in diesem Video erklärt.